Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Baupreise explodieren – stärkster Anstieg seit 51 Jahren

Themenbild: Depositphotos

Wiesbaden. Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im November 2021 um 14,4 % gegenüber November 2020 gestiegen.

Dies ist der höchste Anstieg der Baupreise gegenüber einem Vorjahr seit August 1970 (+17% gegenüber August 1969). Auf den Anstieg der Baupreise wirkten sich neben dem Basiseffekt durch die befristete Mehrwertsteuersenkung im 2. Halbjahr 2020 zusätzlich die stark gestiegenen Materialpreise aus.

Ohne die Mehrwertsteuersenkung hätte der Preisanstieg rein rechnerisch immer noch 11,6% betragen.

PM/Destatis

Auch interessant

Blaulicht

Mönchengladbach. Ein bislang unbekannter Täter hat sich zwischen Montag, 17. Januar, 16 Uhr und Donnerstag, 20. Januar, 16 Uhr Zutritt zu einer Wohnung an...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im November 2021 sind in Deutschland 198 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren...

Deutschland & Welt

Berlin. Fast kein Autobesitzer will in Zukunft auf sein Auto verzichten. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des Tagesspiegels ergab haben 93...

Deutschland & Welt

Berlin. Das Zentralkomittee der deutschen Katholiken fordert mehr politische Einflussnahme bei der Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche. ZdK-Präsidentin Irme Stetter-Karp sagte...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei in Berlin hat sich besorgt über die zunehmende Zahl an Corona-Fällen bei der Polizei geäußert. Gewerkschaftssprecher Benjamin Jendro sagte...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Bauern bereiten sich darauf vor, so bald wie möglich Cannabis in Deutschland anzubauen. „Einige lesen sich bereits ein, was beim Anbau zu...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Während der Corona-Pandemie haben im Schuljahr 2020/21 deutlich weniger Kinder die Klassenstufe wiederholt – unter anderem wegen veränderter Versetzungsregelungen. Insgesamt betraf dies 93...

Deutschland & Welt

Köln. Die FDP in NRW macht sich für deutliche Lockerungen der Corona-Einschränkungen stark. „Aus meiner Sicht können wir auf 2G-plus in der Gastronomie verzichten....

Anzeige