Social Media

Suchen...

Blaulicht

18-Jährige nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Symbolfoto: Henning Hünerbein

Möchengladbach. Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Limitenstraße / Gracht ist eine 18-jährige Fußgängerin am Dienstagmorgen, 31.11.2021, schwer verletzt worden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand überquerte die 18-Jährige die Limitenstraße gegen 06:45 Uhr an der entsprechenden Ampel zusammen mit einem weiteren Fußgänger. Gleichzeitig bog ein 21-jähriger Autofahrer von der Straße Gracht nach links in die Limitenstraße ab. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und der 18-Jährigen. Der weitere Fußgänger blieb unverletzt.

Nach der ersten Versorgung am Unfallort brachten Rettungskräfte die Frau zur Behandlung der Verletzungen in ein Krankenhaus.

Allen vorliegenden Aussagen zufolge, zeigte die Ampelschaltung für beide Geh- bzw. Fahrtrichtungen Grünlicht an.

Namentlich noch nicht erfasste Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02161-290 zu melden.

PM/Polizei Möchengladbach(cw)

Auch interessant

Blaulicht

Mönchengladbach. Ein bislang unbekannter Täter hat sich zwischen Montag, 17. Januar, 16 Uhr und Donnerstag, 20. Januar, 16 Uhr Zutritt zu einer Wohnung an...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Zahl der deutschen Aktienbesitzer steigt, vor allem auch die Gruppe der unter 30-jährigen Anleger wächst weiter. Weitere 49.000 Junganleger sind 2021 unterm...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im November 2021 sind in Deutschland 198 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren...

Deutschland & Welt

Berlin. Fast kein Autobesitzer will in Zukunft auf sein Auto verzichten. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des Tagesspiegels ergab haben 93...

Deutschland & Welt

Berlin. Das Zentralkomittee der deutschen Katholiken fordert mehr politische Einflussnahme bei der Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche. ZdK-Präsidentin Irme Stetter-Karp sagte...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei in Berlin hat sich besorgt über die zunehmende Zahl an Corona-Fällen bei der Polizei geäußert. Gewerkschaftssprecher Benjamin Jendro sagte...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Bauern bereiten sich darauf vor, so bald wie möglich Cannabis in Deutschland anzubauen. „Einige lesen sich bereits ein, was beim Anbau zu...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Während der Corona-Pandemie haben im Schuljahr 2020/21 deutlich weniger Kinder die Klassenstufe wiederholt – unter anderem wegen veränderter Versetzungsregelungen. Insgesamt betraf dies 93...

Anzeige