Social Media

Suchen...

Blaulicht

21-jährige Frau sexuell belästigt – Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto

Mönchengladbach. Ein unbekannter Mann hat eine 21-jährige Frau am Freitagabend, 03. September, in Lürrip sexuell belästigt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Gegen 21 Uhr lief die Frau zu Fuß von der Lürriper Straße in Richtung Neusser Straße. Ein unbekannter Mann sprach sie im Bereich zwischen der Kranz- und der Liebigstraße an und fragte sie, ob sie ihm einen Kuss geben könne. Als die Frau das verneinte, packte er sie an der Schulter. Die 21-Jährige konnte sich aus dem Griff befreien und auf die Straße laufen. Dort rief sie laut um Hilfe und der Mann lief in Richtung der Bahnunterführung davon.

Die 21-Jährige verständigte anschließend die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief erfolglos.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: 30-40 Jahre alt, faltiges Gesicht, südeuropäisches Aussehen, graue, kurz geschorene Haare, normale Statur, schwarze Joggingjacke, türkische Sprache, vermutlich keine Deutschkenntnisse.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen.

PM/Polizei Mönchengladbach (jl)

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Umsatz im Gastgewerbe ist im Juli 2021 gegenüber Juni 2021 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) um 20,8 % und nominal (nicht preisbereinigt)...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Corona-Pandemie hatte im Jahr 2020 deutliche Auswirkungen auf die Zahl der stationären Behandlungsfälle und Operationen in den deutschen Krankenhäusern: Insgesamt wurden 16,4...

Deutschland & Welt

München. Die Spritpreise befinden sich weiter auf Höhenflug. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, stieg der bundesweite Durchschnittspreis für einen Liter Diesel...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Während der Corona-Pandemie wurden in Deutschland vermehrt Elektrofahrräder beziehungsweise E-Bikes gekauft. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, standen zum Jahresanfang 2021 in den privaten...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Nominallohnindex in Deutschland war im 2. Quartal 2021 um 5,5 % höher als im Vorjahresquartal. Der Index bildet die Entwicklung der Bruttomonatsverdienste...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Bedingt durch die Corona-Pandemie waren im 1. Halbjahr 2021 deutlich weniger Fahrgäste im Linienverkehr mit Bussen und Bahnen unterwegs als im Vorjahreszeitraum. Wie...

Anzeige