Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

FDP-Chef Lindner gegen Impfpflicht von Kindern

Themenbild: Pixabay

Berlin. Der Vorsitzende der FDP, Christian Lindner, unterstützt den Vorschlag, Kindern über zwölf Jahren generell ein Impfangebot zu machen.

Im Inforadio vom rbb sagte Lindner am Montag , es sei richtig, dass auch Kinder und Jugendliche und ihre Familien ein Impfangebot erhalten: “Die Impfstoffe sind ja zugelassen auch für Jüngere.”

Einen Impfzwang lehnte Lindner dagegen ab. Es müsse ausdrücklich bei einem Angebot bleiben: “Es darf auch keinen sozialen Druck geben, solange es noch nicht einmal eine entsprechende Empfehlung der Ständigen Impfkommission gibt.”

Lindner sprach sich zugleich für mehr Impfangebote für alle aus. Mobile Impfteams könnten ohne Termin beispielsweise in Hochschulen und Stadtteilen impfen: “Nachdem in der ersten Phase die Menschen zum Impfstoff kommen mussten, sollte jetzt der Impfstoff stärker zu den Menschen kommen.”

PM/RBB

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Umsatz im Gastgewerbe ist im Juli 2021 gegenüber Juni 2021 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) um 20,8 % und nominal (nicht preisbereinigt)...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Corona-Pandemie hatte im Jahr 2020 deutliche Auswirkungen auf die Zahl der stationären Behandlungsfälle und Operationen in den deutschen Krankenhäusern: Insgesamt wurden 16,4...

Deutschland & Welt

München. Die Spritpreise befinden sich weiter auf Höhenflug. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, stieg der bundesweite Durchschnittspreis für einen Liter Diesel...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Während der Corona-Pandemie wurden in Deutschland vermehrt Elektrofahrräder beziehungsweise E-Bikes gekauft. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, standen zum Jahresanfang 2021 in den privaten...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Nominallohnindex in Deutschland war im 2. Quartal 2021 um 5,5 % höher als im Vorjahresquartal. Der Index bildet die Entwicklung der Bruttomonatsverdienste...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Bedingt durch die Corona-Pandemie waren im 1. Halbjahr 2021 deutlich weniger Fahrgäste im Linienverkehr mit Bussen und Bahnen unterwegs als im Vorjahreszeitraum. Wie...

Anzeige