Social Media

Durchsuchen

Lokales

Borussia Mönchengladbach und CTS EVENTIM vereinbaren Ticketing-Partnerschaft

Themenbild: Pixabay

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach und CTS EVENTIM, einer der führenden internationalen Ticketing- und Live-Entertainment-Anbieter, haben eine umfassende Partnerschaft beim Ticketing vereinbart.

Borussia wird künftig ihren Kartenverkauf für die Heimspiele über die Software EVENTIM.Tixx des Sport-Spezialisten EVENTIM Sports abwickeln. Die Partnerschaft ist langfristig angelegt und beinhaltet außerdem eine umfangreiche Einbindung des Ticketings in die IT-Systemlandschaft der Borussia. Für die Fans wird so eine einheitliche Anmeldung für alle Web-Anwendungen möglich. Über die Zweitmarktlösung Tixx-Clubsale können Karten direkt im Online-Ticketshop von Borussia Mönchengladbach erworben und weiterverkauft werden.

„Wir wollen und werden durch die Partnerschaft mit EVENTIM den Service für unsere Fans beim Ticketverkauf für unsere Heimspiele optimieren und uns durch den Ausbau des elektronischen Ticketings zeitgemäß und nachhaltig aufstellen“, so Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers. Karsten Elbrecht, Geschäftsführer der CTS EVENTIM Sports GmbH unterstreicht: „Wir freuen uns, dass sich mit Borussia Mönchengladbach ein weiterer Top-Club in Deutschland für unsere Digitalisierungslösungen entschieden hat. Borussia Mönchengladbach ist einer der bestgeführten Vereine in Deutschland und Vorreiter in Bezug auf Innovation und Digitalisierung.

Umso mehr freuen wir uns, dass sich die Borussia dazu entschlossen hat, auf unsere langjährige Expertise im Sportmarkt zu vertrauen. Wir blicken voller Erwartung auf die Zusammenarbeit mit einem der erfolgreichsten und traditionsreichsten Vereine in Deutschland.

PM/Borussia Mönchengladbach

Advertisement
Advertisement

Auch interessant

Deutschland & Welt

Saarbrücken. Die FDP hat Plänen der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, perspektivisch Billig- und Kurzstreckenflüge abschaffen zu wollen, eine klare Absage erteilt. FDP-Parlamentsgeschäftsführer Marco Buschmann sagte...

Aktuelles

Saarbrücken. Die FDP hat Plänen der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, perspektivisch Billig- und Kurzstreckenflüge abschaffen zu wollen, eine klare Absage erteilt. FDP-Parlamentsgeschäftsführer Marco Buschmann sagte...

Advertisement