Social Media

Durchsuchen

Deutschland & Welt

Auch Skilifte in Winterberg sollen bald öffnen – NRW-Wirtschaftsministerium kündigt “zeitnahe” Lösung an

Themenbild: Pixabay

Köln. Nach der Öffnung der Skilifte im hessischen Teil des Sauerlands sollen auch die Anlagen in nordrhein-westfälischen Winterberg bald wieder öffnen.

Dies werde “zeitnah” geschehen, bestätigte das NRW-Wirtschaftsministerium auf Anfrage des “Kölner Stadt-Anzeiger” (Dienstag-Ausgabe). Voraussetzung sei ein geeignetes Hygiene- und Schutzkonzept. Wie die Zeitung aus Regierungskreisen erfuhr, muss zunächst noch die entsprechende Passage in der Infektionsschutzverordnung angepasst werden.

Dafür wiederum ist das Gesundheitsministerium zuständig. Am Montag war es im Hochsauerland zu einer kuriosen Situation gekommen, denn das dortige Skigebiet verläuft durch zwei Bundesländer. Während die hessische Seite in Willingen ihre Lifte öffnen durfte, mussten sie im nordrhein-westfälischen Winterberg geschlossen bleiben.

Das hatte den Druck auf die NRW-Landesregierung, eine schnelle Lösung zu finden, noch einmal erhöht. “Was im hessischen Willingen möglich ist, kann auch in Winterberg funktionieren”, sagte das Wirtschaftsministerium.

PM/Kölner Stadt-Anzeiger

Advertisement
Advertisement

Auch interessant

Deutschland & Welt

Saarbrücken. Die FDP hat Plänen der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, perspektivisch Billig- und Kurzstreckenflüge abschaffen zu wollen, eine klare Absage erteilt. FDP-Parlamentsgeschäftsführer Marco Buschmann sagte...

Aktuelles

Saarbrücken. Die FDP hat Plänen der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, perspektivisch Billig- und Kurzstreckenflüge abschaffen zu wollen, eine klare Absage erteilt. FDP-Parlamentsgeschäftsführer Marco Buschmann sagte...

Advertisement