Social Media

Suchen...

Blaulicht

Falsche Gesundheitsamt-Mitarbeiterin hat Fragen zu Corona: 82-jähriger Frau wird Schmuck gestohlen

Symbolfoto

Mönchengladbach. Den jetzt erst angezeigten Fall eines Diebstahls aus einer Wohnung, bei dem sich bereits am Dienstag, 8. Dezember, im Stadtteil Bettrath-Hoven eine Straftäterin fälschlicherweise als Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes ausgegeben hatte und am Ende Schmuck verschwunden war, nimmt die Polizei Mönchengladbach noch einmal zum Anlass, nachdrücklich davor zu warnen, Fremde in die Wohnung zu lassen.

An jenem Tag hatte laut Anzeige am Vormittag gegen 11 Uhr eine weibliche Person – etwa 35 Jahre alt, schwarze, kurze Haare – an der Tür einer 82-jährigen Frau geklingelt. Die Unbekannte habe sich als Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes ausgegeben, die einige Fragen zu Corona habe. Sie wollte konkret wissen, ob die Bewohnerin Symptome aufweise. Weiterhin habe die Unbekannte der 82-Jährigen eine Art Ausweis vorgehalten, die Angaben darauf habe die Bewohnerin aber nicht erkennen können. Mit der vermeintlichen Gesundheitsamt-Mitarbeiterin sei sie dann in die Küche gegangen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass unbemerkt noch eine weitere Person in die Wohnung gelangte. Nachdem die Unbekannte wieder weggegangen war, hatte die 82-Jährige den Diebstahl von Schmuck bemerkt.

Die Polizei rät: Lassen Sie grundsätzlich keine Unbekannten in Ihre Wohnung! Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen den Dienstausweis! Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Behörde an, von der die angebliche Amtsperson kommt! Suchen Sie die Telefonnummer der Behörde selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die Telefonauskunft geben! Wichtig: Lassen Sie den Besucher währenddessen vor der abgesperrten Tür warten! Im Zweifelsfall gilt: Lassen Sie niemanden herein!

PM/ots/ Polizei Mönchengladbach/ds

Auch interessant

Blaulicht

Mönchengladbach. An der Kreuzung Humboldtstraße/ Regentenstraße hat ein Streifenwagenteam am Mittwoch, 31. Mai, um 13.03 Uhr einen 18-jährigen mutmaßlichen Exhibitionisten stellen können, der auf...

Anzeige